Bone - Thorn 1998

Bone - Thorn 1998

Normaler Preis SFr. 19.00
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt.

Im Zentrum der Serie stehen drei Bones, cartoonhafte, knochenförmige Wesen: Fone Bone, Smiley Bone und Phoney Bone. Phoney, der reichste Bürger Bonevilles (die Ähnlichkeiten mit Carl BarksDagobert Duck sind nicht zu übersehen), wurde aus der Stadt gejagt und wird von seinen Cousins begleitet. Auf der Flucht geraten die drei in ein geheimnisvolles Tal, in dem neben Menschen auch Drachen, Rattenmonster und sprechende Tiere leben und niemand ihnen den Weg zurückweisen kann. Im Laufe der Geschichte werden die Bones von Großmutter Buster (im Englischen: „Grandma Ben“) und ihrer Enkeltochter Thorn aufgenommen und in eine Auseinandersetzung verschiedener Rassen und Königreiche verwickelt, die zahlreiche Charaktere umfasst und monumentale Züge annimmt.

Smith breitet die Abenteuer der Bones auf 55 schwarz-weiß gezeichneten Kapiteln aus. Nach 20 Bänden fand die Serie mittlerweile auch in Deutschland ein Ende. Daneben sind inzwischen auch zwei Sonderbände erschienen, zum einen Rattenmonstergeschichten, worin die Abenteuer Big Johnson Bones, des Gründers von Boneville, erzählt werden, und zum anderen der von Charles Vess gezeichnete Band Rose, der ein Abenteuer aus der Jugend von Rose Harvestar, die in der eigentlichen Bonereihe als Grandma Ben bekannt ist, erzählt. In ihm wird ihre Beziehung zu ihrer Schwester Briar vertieft und der Auslöser der in Bonebeschriebenen Ereignisse dargestellt.